Tarifvergleich zu: Datentarif monatlich kündbar

Datentarife monatlich kündbar

Sei flexibel mit einem Datentarif  monatlich kündbar.

Du brauchst einen Datentarif monatlich kündbar, weil Du nur ab und zu mobil ins Internet willst? Du willst keine langen Vertragslaufzeiten eingehen. Dann bist Du im Datentarif-Vergleich richtig. Hier gibt es Datentarife ohne Laufzeit oder mit einer Laufzeit bis zu einem Monat.

Wähle dein Datenvolumen aus und starte den Tarifvergleich.

Information

Information zu: Datentarif monatlich kündbar

Ist der Datentarif monatlich kündbar, so kannst Du schneller und flexibler auf Angebote der Anbieter für Datentarif reagieren. Die Datentarife, welche Du im Datentarif-Vergleich findest, sind an einer SIM-Karte des jeweiligen Mobilfunkanbieters gekoppelt. Bevor Du einen Tarif nutzen kannst, musst Du für Dich bestimmen, wie viel Datenvolumen Du im Monat benötigst. Entscheidend ist zudem, dass die Anbieter unterschiedliche Datengeschwindigkeiten anbieten. Auch die Definition der Laufzeit weicht etwas voneinander ab. Einige Anbieter legen für einen Monatszeitraum 28 Tage fest, andere 30 Tage. Nutze folgende Informationen, um die Auswahl des richtigen Tarifs zu erleichtern.

Wie viel Datenvolumen wird benötigt?

Um das zu bestimmen, musst Du Dein eigenes Surfverhalten kennen. Nutzt Du den Datentarif nur selten, dann reicht bereits ein Datenvolumen von bis zu 1 GB aus. Bist Du häufig unterwegs und musst auch mal ein Dokument über das Handy bearbeiten, dann lohnt ein höheres Datenvolumen von bis zu 3 GB oder mehr. Bedenke bei der Auswahl, dass beispielsweise Apps oder Videotelefonie ein ordentliches Datenvolumen verbrauchen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wie viel Datenvolumen Du tatsächlich im Monat benötigst, dann hast Du den Vorteil, dass der Datentarif monatlich kündbar ist. Das ist Deine Chance, das Datenvolumen im kommenden Monat neu anzupassen. Beachte dabei, dass Du die Kündigungsfrist einhältst. Die Daten kannst Du bei einem Datentarif-Vergleich unter “Details” einsehen.

Wie hoch sollte die Datengeschwindigkeit sein?

Die Datengeschwindigkeit hängt davon ab, was Du mobil machst. Nutzt Du nur die Social-Media-Apps, dann muss die Datengeschwindigkeit nicht besonders hoch sein. Möchtest Du unterwegs das eine oder andere Video auf einem Videoportal gucken, dann sollte die Download-Geschwindigkeit 50 Mbit/s oder mehr betragen.

Welche Laufzeiten gibt es und wie erfolgt die Kündigung?

Bei einem Datentarif monatlich kündbar beträgt die Laufzeit 28 oder 30 Tage, also mindestens vier Wochen. In diesem Zeitraum kann der Datentarif bis zu seinem Gesamtvolumen voll genutzt werden. In der Regel ist das restliche Guthaben aus dem Datenvolumen nicht auf den folgenden Monat übertragbar. Vorsicht, wenn das Datenvolumen mal nicht ausreicht. Dann kostet jede weitere Nutzung zusätzliches Geld. Achte deshalb darauf, dass Du im Monat nicht mehr verbrauchst, als Dir zur Verfügung steht. Nutze stattdessen den Datentarif monatlich kündbar, um im Folgemonat einen neuen Datentarif mit höherem Datenvolumen abzuschließen.

Beim Datentarif-Vergleich kannst Du einsehen, ob ein Anbieter eine Kündigungsfrist vorgibt. Die musst Du selbstverständlich einhalten, wenn Du den Tarif wechseln möchtest. Eine große Anzahl an Anbietern verzichtet auf eine Kündigungsfrist und ermöglicht seinen Kunden eine hohe Flexibilität. Die ist aber nur möglich, weil der Datentarif monatlich kündbar ist, ein wichtiger Vorteil gegenüber einem 24-Monatsvertrag.

Tarif ohne Hardware

Hast Du ein funktionstüchtiges Surfstick, dann benötigst Du keinen neuen, wie bei einem Festvertrag angeboten. Der Datentarif-Vergleich erlaubt Dir, dass Du einen Datentarif ohne zusätzlichen Surfstick bekommst.

Ein Surfstick mit einem festen Tarif ist teurer als der separate Kauf eines Surfsticks.

Volle Kontrolle der Tarifkosten

Möchtest Du schon zu Beginn eines Monats wissen, wie hoch die Datentarif-Rechnung für den kommenden Monat ausfällt, dann bist Du mit dem monatlich kündbaren Tarif auf der sicheren Seite. Der Tarif wird vorab aufgeladen, der Anbieter bucht das Geld ab und schaltet den gewählten Tarif für einen Monat frei. Du musst keine Sorge haben, dass am Ende des Monats eine hohe Rechnung, wie bei einem Mobilfunkvertrag mit langer Laufzeit, im Briefkasten liegt.

Kostenkontrolle für Eltern

Eltern, die für ihr minderjähriges Kind eine optimale Lösung suchen, profitieren von einem Datentarif monatlich kündbar. Bei einem Handyvertrag ohne begrenztes Datenvolumen und Flexibilität, landen oft sehr hohe Rechnungen im Haus. Das führt letztlich zu einem Disput zwischen Eltern und Kindern. Um das zu umgehen, denn ein Teenager muss erst lernen richtig mit einem Datenvolumen umzugehen, lohnt ein monatlich kündbarer Tarif.

Vorteile

Vorteile bei einem monatlich kündbaren Datentarif

Viele Anbieter locken Kunden gerne mit 24-Monatsverträgen. So sichern sich die Mobilfunkanbieter einen Kundenstamm, der nicht flexibel auf dem Datentarif-Markt agieren kann. Der 24-Monatsvertrag wird außerdem sehr gerne mit einem neuen Smartphone angeboten. Letztlich zahlt der Kunde drauf, weshalb Du mit der monatlichen Laufzeit ordentlich Geld sparst. Reduziere zudem die Kosten und zahle nur für das Datenvolumen, welches Du wirklich benötigst. Brauchst Du im Sommer für den Urlaub mehr Datenvolumen, weil Du unterwegs online agieren möchtest, so ermöglicht Dir der Datentarif monatlich kündbar einen kurzfristigen Wechsel.

Mahngebühren vermeiden
Ist mal kein Geld auf dem Konto, wenn der Tarif vom Anbieter erneuert wird, so ist das kein Problem. Mit einem monatlichen Datentarif kann die Aufladung des Guthabens auch mit Verspätung erfolgen. Mahngebühren werden dafür keine berechnet. Das Datenvolumen ist aber erst wieder nutzbar, sobald die Aufladung des Guthabens erfolgt ist. Bei einem Vertragsmodell mit monatlicher Abrechnung, wird in der Regel von einem Anbieter das Lastschriftverfahren verlangt. Lässt sich der Betrag nicht einziehen, kommen Gebühren für die Rücklastschrift und Mahnung hinzu.

Zusammenfassung der Vorteile:

• Kurze Tariflaufzeit
• günstigsten Prepaid-Datentarif in kurzer Zeit aussuchen
• Wechsel zwischen den verschiedenen Mobilfunknetzen
• auch ohne Bankkonto den Datentarif aufladen
• Kostenkontrolle für dich/oder Eltern

Nachteile

Nachteile bei einem monatlich kündbaren Datentarif

Du musst regelmäßig den Datentarif-Vergleich durchführen, um immer von den besten Tarifen zu profitieren. Wer bares Geld sparen möchte, der muss häufiger sein Datentarif wechseln, damit das Budget nicht zu sehr belastet wird. Mit dem Datentarif-Vergleich bekommst Du aber einen sehr schnellen Überblick, welche Tarife aktuell zur Verfügung stehen, wo der Datentarif monatlich kündbar ist.

Zusammenfassung der Nachteile:

• Manchmal wird eine Einrichtungsgebühr verlangt
• evtl. häufiger Wechsel
• Mögliche Verteuerung nach einer gewissen Laufzeit

Nicht den richtigen Datentarif gefunden? Das kann passieren. Vergleiche in der Rubrik “Datentarif” einen neuen Tarif aus mit allen Anbietern. Du magst keine langen Verträge? Es gibt auch Datentarife die monatlich kündbar sind.

Scroll to Top