Mobilfreak

Prepaid Handytarif

Prepaid Handykarte für Wenignutzer

 Keine Vertragsbindung. Keine Kündigungsfrist.

Eine Prepaid Handykarte ist für alle Menschen interessant, die vor allem Erreichbar sein wollen und/oder Ihr Telefon kaum nutzen. Der Vorteil bei einer Prepaid-Handykarte ist, dass keine Vertragsbindung mit dem Mobilfunkanbieter eingegangen werden muss. 

Bei viele Prepaitarife sind flexibel dazu buchbare Telefonpakete, SMS- Pakete und auch Datenvolumenpakete monatlich dazu buchbar oder auch wieder Kündbar. Verpflichten musst Du dich bei einer Prepaid Handykarte nicht. 

Wenn die Karte nicht mehr aufgeladen wird, kannst Du solange Telefonieren, SMS schreiben oder ins mobile Internet gehen, bis dein Guthaben verbraucht ist und/oder deine dazu gebuchten Pakete verbraucht sind.
Da viele Prepaidtarife sich automatisch über dein Konto per Lastschrift aufladen lassen, falls dein Guthaben zur neige geht hast du die Möglichkeit mit einem Prepaid Handytarif den Vertrag auf deine jeweilige Situation anzupassen, und das Monat für Monat. Und wenn Du deine Prepaid Handykarte auch nicht mehr auflädst bleibst du aber noch erreichbar

Nicht das richtige dabei? Kein Problem. Entweder startest Du einen neuen Tarifvergleich und filterst dir wichtige Punkte für deinen Tarif oder Du suchst dir einen Mobilfunktarif-Schnell-Check heraus und sucht nur speziell in diesem.  Alternativ kannst Du aber gleich in allen Tarifen wahlweise mit oder ohne Handy in allen Anbietern im großen Mobilfunk Tarifvergleich nach einem neuen Tarif suchen.
Scroll to Top